News aus der Naturnser Böhmische

Naturnser Böhmische spielt am Gardasee

Seit vielen Jahren wird die Naturnser Böhmische immer wieder in Mario‘s Speckstube nach Malcesine am Gardasee eingeladen, um dort für die passende musikalische Umrahmung zu sorgen. Am heurigen 19. Juli war es wieder einmal so weit. Unter der Leitung von Lukas Schwienbacher präsentierte eine verstärkte Böhmische den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern (ca 500- 600) feine und zünftige Unterhaltungsmusik bis spät in die Nacht. Passend zum Grill- und Biergarten wurden musikalische Leckerbissen von „Mein Heimatland“ bis zum „Böhmischen Traum“ dargeboten. Das Publikum spendete begeisterten Applaus. Auch bei den Musikanten war die Stimmung so erhitzt, dass ein spätes, kühles Bad im See sicher nicht schadete. Am nächsten Tag trat man nach einem ausgiebigen Frühstück und mit vielen schönen Eindrücken wieder erfrischt die Heimreise an. (15.08.2014 - Rudi Mair)

Hier gehts zu den Fotos...

„Mei liabste Weis- unvergessliches Erlebnis“

Die Beteiligung an der bekannten ORF-Volksmusikwunschsendung „ Mei liabste Weis“ war für uns 17 Musikanten der Naturnser Böhmischen ein unvergessliches Erlebnis. Schon der Blick hinter die Kulissen dieser beliebten „Livesendung“ und das Arbeiten mit dem ganzen tollen Team des ORF Tirol, angefangen beim Regisseur, den Ton- und Lichttechnikern, den Kameramännern bis hin zur Maske war für alle spannend und interessant.

Und natürlich ein Moderator zum Anfassen: Franz Posch, ein Vollblutmusiker, wie er im Buche steht, die er immer wieder zu den Instrumenten greift und auch dann noch, wenn die Kameras und die Scheinwerfer längst ausgeschaltet sind. Mit so einem Moderator, der immer wieder einen Gag auf Lager hatte, vergingen auch die  intensiven Proben wie im Flug. Die beteiligten Musikgruppen, die Geschwister Pichler,  die „Obervinschger Raffelemusi“, die „Storchnmusi“, die „Obervinschger Gstanzlsänger“ und unsere Böhmische   harmonisierten und ergänzten sich hervorragend, so dass auch dann die Liveübertragung aus dem Naturnser Bürger- und Rathaus mit großem Erfolg und guter Stimmung über die Bühne ging. (17.03.2014 - Rudi Mair)

Hier geht's zu den Fotos...

Bericht in der Tageszeitung "Dolomiten" vom 17.03.2014